Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut

Gewerbliche Schulen Waldshut

Gewerbliche Schulen Waldshut

Die Gewerbliche Schule in Waldshut bieten eine große Vielfalt an Schulabschlüssen und Berufsausbildungen an: ein- und zweijährige Berufsfachschule, Berufskolleg I und II, Fachschule für Technik (Mechatronik), technisches Gymnasium und Berufsschule. Insgesamt werden über 1100 Schüler in 58 Klassen unterrichtet, davon sind über die Hälfte Berufsschüler.

Die einjährige Berufsfachschule bietet folgende Fächer an:

  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Metalltechnik

In der zweijährige Berufsfachschule findet ihr diese Fachrichtungen:

  • Elektrotechnik
  • Metalltechnik

Das technische Berufskolleg I bietet technikinteressierten Jugendlichen die Möglichkeit, sich auf ein Berufsleben im gewerblich-technischen Bereich vorzubereiten.

Das technische Berufskolleg II baut auf dem Abschluss des technischen Berufskollegs I auf und bietet ausgezeichnete Berufschancen in Produktion und Verwaltung.Außerdem ermöglicht ein Abschluss des Technischen Berufskollegs II den Besuch einer Hochschule.

Die Fachschule für Technik bildet zum staatlich geprüfte/r Techniker/in aus. Ab 2020 wird auch die Fachrichtung Automatisierungstechnik/Mechatronik angeboten.

Das dreijährige technisches Gymnasium ermöglicht die allgemeine Hochschulreife. Als Profilfächer werden

  • Mechatronik
  • Technik und Management
  • Informationstechnik

angeboten.

An den Berufsschulen werden Berufsschüler folgender Fachrichtungen unterrichtet:

  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Gesundheit
  • Metalltechnik

Weitere Informationen findest du auf www.gs-wt.de

Gewerbeschule Bad Säckingen

Gewerbeschule Bad Säckingen

An der Gewerbeschule in Bad Säckingen werden zurzeit ungefähr 650 Schüler unterrichtet. Sie bietet eine ein- und zweifährige Berufsfachschule, ein einjähriges Berufskolleg, eine technische Oberschule und Berufsschulen an. 

In der einjährigen Berufsfachschule werden 4 Schwerpunkte angeboten:

  • Farbtechnik
  • Holztechnik
  • Körperpflege (Friseur/-in)
  • Metalltechnik

Die zweijährige Berufsfachschule bietet folgende Fachrichtungen an:

  • Holztechnik
  • Metalltechnik
Das einjähriges Berufskolleg findet mit den Schwerpunkten Biologie (für die sozialpäd./landwirtsch./hauswirtschaftliche Richtung) und Technische Physik (für die gewerbliche Richtung) statt. 
 
Die Technische Oberschule ist eine 2-jährige Vollzeitschule. Sie ist für Schüler/innen mit Mittlerem Bildungsabschluss vorgesehen, die nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife erwerben wollen.


Berufsschulen gibt es für folgende Lehrberufe:

  • Bautechnik
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Holztechnik
  • Körperpflege
  • Metalltechnik

Weitere Infos zur Gewerbeschule Bad Säckingen findest du auf www.gwsbs.de.

Kaufmännische Schule Waldshut

Kaufmännische Schule Waldshut

An der Kaufmännischen Schule Waldshut können alle Ausbildungen im kaufmännischen Bereich absolviert werden. Sie vereint folgende Schularten und Ausbildungsmöglichkeiten bzw. Schwerpunkte:

  • Kaufmännische Berufsschule für Industriekaufleute
  • Groß- und Außenhandelskaufleute
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufleute im Einzelhandel
  • Verkäuferinnen/Verkäufer
  • Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter (bisher Arzthelferin/Arzthelfer)
Wirtschaftliches Gymnasium
Das wirtschaftliche Gymnasium vermittelt die Vorbildung für qualifizierte kaufmännische Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung und führt zur allgemeinen Hochschulreife. Ferner bereitet es auf das Studium an einer Hochschule vor. In der reformierten Oberstufe ist "Volks- und Betriebswirtschaftslehre" sowie „Finanzwirtschaft“ Profilfach.
 
Kaufmännisches Berufskolleg I und II
Das kaufmännische Berufskolleg mit Übungsfirma wird jeweils einjährig als BK I und darauf aufbauend als BK II angeboten. Das zweite Jahr wird mit der Prüfung zur Fachhochschulreife abeschlossen.

Wirtschaftsschule
Die 2-jährige Wirtschaftsschule ist eine berufsvorbereitende Schule und vermittelt fachtheoretische und praktische Grundkenntnisse für Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung und vertieft die Allgemeinbildung. Der Abschluss ist „ein dem erfolgreichen Besuch der Realschule gleichwertiger Bildungsstand" (Mittlere Reife).

Bachelor-Studium
Das Studienzentrum Waldshut, eine Einrichtung des Landkreises Waldshut, bietet in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule ein ausbildungs- und berufsbegleitendes Studium für angehende und ausgebildete Kaufleute an.Bachelor of Arts, Business Administration (B.A.)
 
Weitere Informationen über die Kaufmännische Schule erhältst du auf www.ks-wt.de.

Rudolf-Eberle-Schule Bad Säckingen

Rudolf-Eberle-Schule Bad Säckingen

Die Rudolf-Eberle-Schule ist eine kaufmännische Schule und bietet neben der Berufschule eine zweijährige Berufsfachschule, das Berufskolleg I, II und Fremdsprachen sowie ein Wirtschaftsgymnasium an.

An der kaufmännische Berufsschule wird folgendes unterrichtet:

  • Verkäufer/in
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Industriekauffrau/-mann

Die zweijährige Berufsfachschule mit den Schwerpunkten auf Wirtschaft und Verwaltung führt zum mittleren Bildungsabschluss (Fachschulreife) und ist somit eine sehr gute Voraussetzung für eine duale Ausbildung.

Das Berufskolleg I und II hat an der Rudolf-Eberle-Schule die Besonderheit, dass die Schüler einen Tag in der Woche in einer "Übungsfirma" verbringen, und dort die theoretisch gelernten Inhalte in die Praxis umsetzen können.

Das zweijährige Berufskolleg Fremdsprachen führt wie das Berufskolleg I und II zum Abschluss der Fachhochschulreife. Es ist vor allem für Schüler mit Sprachtalent geeignet, da sowohl Englisch als auch Wirtschaftsenglisch und Französisch unterrichtet werden. Auch ein Besuch von Spanischstunden ist möglich. 

Das dreijähriges Wirtschaftsgymnasium mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik führt zur allgemeinen Hochschulreife. Neben einem Seminarkurs und der Möglichkeit im Bereich Global Studies andere Kulturen, Sitten und Gebräuche kennenzulernen, bietet das Wirtschaftsgymnasium Schüleraustäusche mit Indien und Chile an. 

Weitere Informationen findest du auf www.rudolf-eberle-schule.de.

Justus-von-Liebig-Schule Waldshut

Justus-von-Liebig-Schule Waldshut

Die Justus-von-Liebig Schule in Waldshut ist eine beruflich bildende Schule mit den Schwerpunkten Altenpflege, Biotechnologie, Ernährungswissenschaften, Gesundheit und Pflege, Hauswirtschaft sowie Sozialpädagogik.

Die Berufsfachschulen bieten folgende Inhalte an:

  • Altenpflegehilfe (einjährig)
  • Hauswirtschaft (einjährig)
  • Gesundheit und Pflege (zweijährig)
  • Hauswirtschaft und Ernährung (zweijährig)
  • Altenpflege (dreijährig)

Das Berufskolleg I und II hat die Schwerpunkte:

  • Gesundheit und Pflege
  • Sozialpädagogik
  • Assistent/in der Biotechnologie
Ein dreijähriges biotechnologisches Gymnasium und das ebenfalls dreijährige ernährungswissenschaftliche Gymnasium führen zur allgemeinen Hochschulreife. 
 
Bachelor Studium zum Bachelor of Arts, Sozialpädagogik & Management
Dieser Studiengang der Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld findet am Studienzentrum des Landkreises Waldshut an der Justus-von-Liebig-Schule statt. 
 
In Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freiburg besteht die Möglichkeit eines Studiums zum Bachelor of Arts, Angewandte Pflegewissenschaft (B.A).
 
Ebenfalls werden Vorqualifizierungsjahre Arbeit und Beruf (VABO, VABF und VABR) durchgeführt.
 
Weitere Informationen findest du auf www.jls-wt.de.

Hauswirtschaftliche Schulen Bad Säckingen

Hauswirtschaftliche Schulen Bad Säckingen

Die Hauswirtschaftliche Schulen sind eine von drei beruflichen Schulen im Berufsschulzentrum in Bad Säckingen.

Die Berufsfachschulen der Hauswirtschaftlichen Schule haben die Schwerpunkte Hauswirtschaft und Ernährung sowie Gesundheit und Pflege. 

Das Berufskolleg I ist mit Fachrichtung Soziales ausgerichtet. 

Am sozialwissenschaftliches Gymnasium wird der Schwerpunkt Pädagogik/Psychologie unterrichtet. 
 
Die Berufsschule für Hotel- und Gaststättenberufe und zum Fachpraktiker Hauswirtschaft und Fachpraktiker Küche findet ebenfalls an der hauswirtschaftlichen Schule statt. 
 
Weitere Informationen findest du auf der Seite www.hausw-schule-bad-saeckingen.de.